Wo das Wasser endet, endet auch die Welt.
(Usbekisches Sprichwort)

Das biz ist langjähriges Mitglied im Wasserforum Bremen und setzt sich für einen nachhaltigen Umgang mit Wasser ein, global und lokal.

Die Versorgung der Menschen mit ausreichend und sauberem Trinkwasser stellt eine der größten Herausforderungen unseres Jahrhunderts dar. Über 1,5 Milliarden Menschen weltweit haben keinen Zugang zu sauberem Trinkwasser, über 2,5 Milliarden Menschen sind nicht an eine geregelte Abwasserversorgung angeschlossen.

Während wir in Bremen durchschnittlich 118 Liter Wasser pro Tag verbrauchen, haben die Menschen in den Ländern des Südens oft nur 3 Liter pro Tag zur Verfügung.

Das oft knappe Angebot an Wasser führt auch zu Konflikten um die Verteilung der lebenswichtigen Ressource, z. B. Auseinandersetzungen zwischen Religionen, Staaten oder den Anrainern eines Flusslaufes, die bis zu Kriegen führen können.

Was bietet das biz?

Netzwerke und Kooperationen

Ansprechpartnerin

Randy Haubner

r.haubner@bizme.de

Impressionen